}

Die Investition wird von der Republik Slowenien und der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (www.eu-skladi.si) kofinanziert.

Zweck der Operation:

Steigerung der Material- und Energieeffizienz der vorhandenen vier “Häuschen“ Nebesa Chalets, die für Tourismusdienstleistungen gedacht sind, sowie Reduzierung des Energieverbrauchs und Steigerung des Einsatzes erneuerbarer Ressourcen.

Ziele der Operation:

Ergebnisse der Operation: